Aktuelles & Rückblick



DLR-Studie: Wie sich Fluglärm auf den Schlaf von Kindern auswirkt

Das DLR untersucht am Flughafen Köln-Bonn die Wirkung von Fluglärm auf den Nachtschlaf von Kindern. Bisherige Studien wie auch die NORAH-Studie haben bereits die Fluglärmwirkung auf den Schlaf von Erwachsenen untersucht.

...mehr



Uniklinik Mainz: Neue Studie ergab starke Zunahme von Depressionen und Angst mit steigender Lärmbelästigung

Prof. Dr. Manfred Beutel und andere Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz haben neue Ergebnisse aus der Gutenberg-Gesundheitsstudie veröffentlicht. Bestätigt wurde, dass Fluglärm die am stärksten belästigende Lärmquelle ist (ebenso bereits NORAH-Studie). Darüber hinaus wurde eine starke Zunahme von Depressionen und Angst mit steigender Lärmbelästigung nachgewiesen. Nachfolgend können Sie die PM der Uni Mainz und die Veröffentlichung der Studie (auf Englisch) abrufen.

...mehr



Fluglärmbeschwerden und Ordnungswidrigkeiten: Solide Grundlagenarbeit ermöglicht das Erkennen systematischer Abweichungen

Lesen Sie hier die Pressemitteilung über die Ergebnisse der 235. der Fluglärmkommission am 11. Mai 2016. Alle Beratungsunterlagen finden Sie in der Kategorie Sitzungen (linke Spalte).

...mehr



BVerwG bestätigt Nachtflugregelung am Flughafen Leipzig/Halle erneut

Mit Urteil vom 28.4.2016 hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass der Flughafen Leipzig/Halle nicht verpflichtet ist, die bereits höchstrichterlich bestätigte Nachtfluggenehmigung zu ändern.

...mehr



Bundestag beschließt Änderung des Luftverkehrsgesetzes

Der Bundestag hat am 14.4.2016 die Änderung des Luftverkehrsgesetzes beschlossen. Dabei wurde die aktuelle Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts zum Umfang der Umweltverträglichkeitsprüfung in Planfeststellungsverfahren in das Gesetz übernommen und hierdurch klargestellt, dass diese Grundsätze für alle künftigen Verfahren gelten.

...mehr



Studie zu Flughafenentgelten veröffentlicht

Am 17.3.2016 wurde eine im Auftrag der Berliner Grünen von Prof. Thießen und Prof. Gramlich (beide TU Chemnitz) erstellte Studie "Flughafenentgelte - Situation, Probleme, Änderungsvorschläge" veröffentlicht.

...mehr



Luftverkehrskonzept: Bundesverkehrsministerium veröffentlicht Grundlagenermittlung

Die Bundesregierung plant, noch im Sommer ein Luftverkehrskonzept zu veröffentlichen. Als Vorarbeit hierfür wurden umfangreiche Gutachten in Auftrag gegeben, die nun in einer zusammenfassenden sog. "Grundlagenermittlung für ein Luftverkehrskonzept der Bundesregierung" veröffentlicht wurden.

...mehr



Lärmpausen: Fluglärmkommission stimmt Überführung vom Probe- in den Regelbetrieb zu, drängt aber auf Optimierungen

Lesen Sie hier die Pressemitteilung über die Ergebnisse der 234. der Fluglärmkommission am 9. März 2016. Alle Beratungsunterlagen finden Sie in der Kategorie Sitzungen (linke Spalte).

...mehr



Auch der Bundesfinanzhof bestätigt die Luftverkehrsteuer als EU-rechtskonform

Nachdem sich bereits das Hessische Finanzgericht und das Bundesverfassungsgericht mit der Rechtskonformität der Luftverkehrsteuer befasst und diese immer bestätigt hatten, entschied nun auch der Bundesfinanzhof, dass die Luftverkehrsteuer mit dem Recht der Europäischen Union vereinbar ist.

...mehr



Anhörung des Verkehrsausschusses des Bundestag zur Änderung des LuftVG am 24.2.2016

Am 24. Februar 2016 führt der Verkehrsausschuss des Bundestages eine öffentliche Anhörung zum Entwurf eines 15. Gesetzes zur Änderung des Luftverkehrsgesetzes durch, zu der auch der Vorsitzende der ADF als Sachverständiger eingeladen ist. Den Gesetzesentwurf und die schriftlichen Stellungnahmen aller Sachverständigen können Sie nachfolgend abrufen. (Verweis auf Bundestag.de)

...mehr



Seite:
1 2 3 4 5 6 7
8
9 10 11 12
. . .





Aktuelle Beratung

Sitzungskalender

Die nächsten Sitzungstermine der Fluglärmkommission Frankfurt

...mehr
nach oben  nach oben

Fluglärmkommission Frankfurt
Postfach 60 07 27 | 60337 Frankfurt | Tel.: 069 / 97 690 788 |
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung