Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Aktuelles & Rückblick » UVP-Pflicht bei Flugroutenfestsetzung vor Bundesverwaltungsgericht  

UVP-Pflicht bei Flugroutenfestsetzung vor Bundesverwaltungsgericht


Kläger in dem Verfahren ist ein Naturschutzverein, der an dem Verfahren zur Festlegung der beklagten Flugrouten nicht beteiligt war. Ein Beteiligungsrecht könne sich nach Auffassung der Vorinstanz (OVG Bautzen) nur aus einer Pflicht zur Durchführung der Umweltverträglichkeitsprüfung ergeben. Eine solche sei bei der Festlegung von Flugrouten jedoch nicht erforderlich.

Das Bundesverwaltungsgericht prüft, ob diese Rechtsauffassung des Oberverwaltungsgerichts Bautzen zutrifft.

Weitere Einzelheiten zur mündlichen Verhandlung des Bundesverwaltungsgerichts sowie das zugrunde liegende Urteil des OVG Bautzen können Sie nachfolgend abrufen.

Auch andere Oberverwaltungsgerichte wie das OVG Berlin-Brandenburg haben sich in der letzten Zeit gegen eine grundsätzliche UVP-Pflicht bei der Festsetzung von Flugrouten ausgesprochen (siehe rechte Spalte).

Darüber hinaus wird das Thema aktuell auf EU-Ebene behandelt. Aktuell läuft hierzu ein Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland. Auch der Umweltausschuss der EU-Parlaments sprach sich für eine entsprechende Änderung der UVP-Richtlinie aus. Das Parlament selbst lehnte dies jedoch ab (siehe rechte Spalte).


Zum Thema

Keine Umweltverträglichkeitsprüfung bei Flugrouten-Festsetzung notwendig

Nach einem Urteil des OVG Berlin-Brandenburg besteht keine Pflicht zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung im Flugrouten-Festsetzungsverfahren. Diese Prüfung ist im Planfeststellungsverfahren vorzunehmen. Im Nahbereich gibt es gleichwohl Beschränkungen bei der Flugrouten-Festsetzung.

...mehr

EU-Parlament gegen UVP-Pflicht bei Flugroutenfestsetzung

Nach dem Beschluss des EU-Parlaments vom 9.10.2013 besteht auch zukünftig keine Pflicht zur Umweltverträglichkeitsprüfung bei der Festsetzung von Flugrouten. Der Umweltausschuss hatte dies zuvor noch empfohlen.

...mehr

Umweltausschuss des EU-Parlaments will UVP-Pflicht auch für Flugrouten

Im Rahmen der Überarbeitung der EU-Richtlinie zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) hat sich der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments dafür ausgesprochen, die UVP-Pflicht auch auf die Festlegung der An- und Abflugrouten sowie auf den Bau von Flugplätzen mit kürzeren Start- und Landebahnen zu erstrecken.

...mehr
nach oben  nach oben

Fluglärmkommission Frankfurt
Postfach 60 07 27 | 60337 Frankfurt | Tel.: 069 / 97 690 788 |
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung