Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Aktuelles & Rückblick » TUIfly testet steileren Anflug in Hannover  

TUIfly testet steileren Anflug in Hannover


Das neue Anflugverfahren wurde vom DLR entwickelt und mit der DFS abgestimmt. Bisher handelt es sich noch um ein reines Sichtanflugverfahren, es kann daher nur bei guten Wetterlagen erprobt werden. Aufgrund der im Vergleich geringen Verkehrsdichte wurde Hannover als Testflughafen ausgewählt.

Zum Vergleich: In Frankfurt wird aktuell der 3,2 Grad Anfluggleitwinkel getestet, der dann - anders als in Hannover - bis zum Aufsetzpunkt geflogen wird.


nach oben  nach oben

Fluglärmkommission Frankfurt
Postfach 60 07 27 | 60337 Frankfurt | Tel.: 069 / 97 690 788 |
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung